Pimmel in Fotze und Arsch

Ein Sandwich ist eine leckere Sache. Ein Sandwich kann auch eine ziemlich geile Sache sein, wenn hierbei die Sexstellung – und keine zwei Brotstücke mit Belag in der Mitte –  gemeint ist. Bei der Stellung wird der Belag durch eine Frau ersetzt. Die Brothälften durch Männer: Ein Mann ist unten, Mann oben und dann kommen die Schwänze in die Muschi und in den Arsch. Fertig ist das Sandwich. Melanie, das blonde Luder in der hier verlinkten Bilderserie liebt Sandwich. Sie lässt sich gerne „belegen“ und auch gerne (Und nicht nur mit Sperma!) „vollspritzen“. Das junge Fickstück, daß sich über geschlechtsverkehranbahnung.com immer neue Männer sucht, hat sich diesmal zwei starke Pimmel zum ersten Outdoorfick des Jahres ausgesucht: Zum Zwecke der Ausübung eines Flotten Dreiers. Das Wetter war gerade wieder schön, so wurden die ersten warmen Maitage für geilen Sex unter freiem Himmel genutzt. Melanie, die auf geschlechtsverkehranbahnung.com unter dem Nicknamen Blondie aktiv ist, hatte ihre Möse ordentlich rasiert und war richtig geil. Die Kamerafrau brachte sie selbst mit, da sie ihre Videos gerne auf einem Amateurporal zur Verfügung stellt um sich etwas Geld zu verdienen: Für Dildos und Reizwäsche. Die Kamerafrau, Meike, hätte am liebsten mitgefickt: Richtig geil wurde sie beim Drehen. Der Duft von Melanies gefickter Fotze machte sie zusätzlich scharf. Und zwei so gut gebaute Kerle mit so harten Schwänzen zu sehen, lässt die Leibessäfte in Meikes Fotze ordentlich laufen. Ihrer Freundin beim Arschficken zuzusehen ist auch nicht ohne. Irgendwann will Meike sich sicher auch mal in ihr Arschloch ficken lassen. Nach dem Dreh und nach Melanies Orgasmus kam sie auf jeden Fall auch noch zu ihrem Vergnügen: Die beiden Kerle leckten erstmal ihre vernachlässigte Möse aus und dann wurde geranzt. Während Melanie mit Meikes Titten spielte und ihren Bären streichelte, wurde die gute Kamerafrau von den beiden Männern in ihre Möse gefickt. glück gehabt: Einen Rest Sperma gab´s – als Dessert – auch noch für Meikes geschichte Mundfotze…

Pornofotos ansehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*